24.4.2018

Unser B´chen Bibi Lou ist zu Besuch in Stade.

Wir sind sehr stolz auf unser B-chen Bonnie, denn sie hat die Schulhund-Tauglichkeitsprüfung bestanden und darf ab sofort  gemeinsam mit Frauchen Inka die Schüler am Buchholzer Gymnasium unterrichten. 

Die Besitzerin von Bonnie erzählte uns, dass es fast wie Magie sei, wenn Bonnie mit im Klassenraum ist. Die Schüler wären sehr viel ruhiger und konzentrierter im Unterricht. Meine Käuferin hat ihren Schülern ganz klar zu verstehen gegeben, dass sie Bonnie nur  dann regelmäßig  mitbringt, wenn sie sich durch Bonnie nicht vom Unterricht ablenken lassen. 

Sehr geschickt... Nun hat Frau Lehrerin sicher eine  absolute Vorzeige-Streberklasse!! hihi

Toll finde ich es auch, dass der Schuldirektor so tolerant ist und die Schulhundaktion so positiv unterstützt. Das ist sicher nicht an jeder Schule möglich. 

 

 

13.04.2018

Am 8.4.2018 wurde unser Seelenhund WILLMA 8 Jahre alt. Ich glaube sie hatte den schönsten Geburtstag ihres Lebens.

Wir waren nämlich  in Leipzig bei ihrem Söhnchen Bjondo.

Zum Geburtstag gab es für die Dame  einen Schnüffelteppich, der sofort auf seine  Strapazierfähigkeit geprüft wurde. (siehe Filmchen)

Anschließend wurde  ein  riesengroßer Stadtpark in Leipzig unsicher gemacht. Bjondo, Denver, Willma und Amara haben nach Herzenslust getobt und es war  eine Augenweide, die vier Rabauken so ausgelassen spielen zu sehen. 

Mittags hat uns Inkas Mann mit einem super leckeren Essen überrascht und nachmittags sind wir  dann gut gestärkt zum  Völkerschlachtdenkmal aufgebrochen. Das war natürlich für die Vierbeiner weniger interessant aber weil sie so brav waren, ging es am frühen Abend in den Wald, wo sie sich wieder  ordentlich austoben konnten. 

Im Restaurant Napoleon ließen wir  den schönen Tag ausklingen  und nach dem Essen wurde dann endlich Bjondos "heilige" Ahnentafel feierlich überreicht.

Die schönsten Momente haben wir natürlich mit der Kamera festgehalten. Viel Spaß!

Danke liebe Inka und lieber Michael für eure Gastfreundschaft. Wir werden die schönen Stunden bei euch noch lange in Erinnerung behalten.

Fotos bitte ankklicken, dann vergrößern sie sich!

Geburtstagswalk im Stadtpark Leipzig

Es folgt die feierliche Ahnentafelübergabe

Die Auwaldwuffel haben wir auch getroffen...Fotos anklicken zum Vergrößern

02.04.2018

Ostermontag haben wir in Hellwege verbracht bei unserem A-Wurf-Mädchen Abby!

Bei bestem Kaiserwetter genossen Mama Willma, die Geschwister Amara und Abby den ausgiebigen Waldspaziergang genauso sehr wie wir Zweibeiner.

Endlich liegt Frühling in der Luft, die Vögel zwitschern  im Wald... einfach toll.

Hier die schönsten Fotos von unserem "großen Mädchen Abby" - 3 Jahre und 10 Monate alt! ♥

01.04.2081

3 von 6 Ahnentafeln haben wir nun schon persönlich überreicht. Heute war "Bonnie" an der Reihe! (Leider sind die Fotos von der feierlichen Übergabe nichts geworden... wenn Mario fotografiert...*augenverdreh* hihi)

Wir hatten  eine herrliche Zeit bei Inka. Willma und Amara verstehen sich bestens mit ihrer Halbschwester Bonnie. Die 3 Damen haben im Garten geackert wie die Verrückten, im Wald wurde geschnüffelt und getobt und nach einem  ausgiebigen Waldspaziergang haben wir Zweibeiner leckeren Kuchen gefuttert. Anschließend   ging es nochmal in den Garten zum Austoben.

Bonnie hat einen eigenen Sandstrand im Garten (total genial) der natürlich zum Buddeln, Wälzen und Verrücktspielen einlädt. 

Hier die schönsten Fotos von einem tollen Tag!

Danke an die ganze Family für die schöne Zeit, die wir bei euch verbringen durften und auch dafür, dass Bonnie ein so schönes zu Hause hat. 

Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich! 

 

 

29.03.2018

Ich habe mich mal wieder ein wenig mit dem Thema Fotobearbeitung "Motive Ausschneiden" beschäftigt und hier sieht man mein erstes Ergebnis!

Bonnie aus unserem B-Wurf musste als Model herhalten! hihi

 

 

23.03.2018

Menschenkinder suchen Ostereier, Willma und Amara suchen Dummys ;-)

 

 

18.03.2018

 

Weiter geht es mit den Entwicklungsfotos von...

 

Bjondo           hier klicken

Bibi-Lou         hier klicken 

Balu               hier klicken   

 

Ein paar Fotos von Lotta, Bowie und Bonnie kamen heute noch an! Ich habe sie noch nachträglich eingefügt. Siehe 16.3.18

 

Ich möchte an dieser Stelle auch wieder DANKE sagen für all die schönen Fotos, die uns regelmäßig erreichen. Es ist einfach nur toll, dass wir die Entwicklung mitverfolgen können. Ich habe einfach die aller, allerbesten Käufer gefunden.  

 

16.03.2018

Und wieder haben uns in den letzten Wochen jede Menge Fotos von unserem Six-Pack erreicht. Mittlerweile sind die Zwerge 8,5 Monate alt und alle gedeihen prächtig. Jeder einzelne Käufer schwärmt von seinem Zwerg und ich kann  gar  nicht genug davon hören, wie glücklich sie sind.

Es folgen nun nach und nach die schönsten Fotos der letzten Wochen.

Wir starten diesmal mit 

 

Bonni               hier klicken

Bowie               hier klicken     

Lotta                hier klicken  

 

Fotos von Balu, Bibi-Lou und Bjondo folgen in den nächsten 1-2 Tagen

 

12.03.2018

Am letzten Wochenende war es dann soweit.....

Ich habe meine beiden "Schapendoes-Patenkinder"  Albus und Astor nach einigen Terminverschiebungen unsererseits (schäm) nun endlich persönlich kennengelernt.

 

Die ganze Geschichte, wie es dazu kam, dass ich 2 slowakische "Schapi-Patenkinder" habe, kann man in meinem Post vom 25.7.17 nachlesen. Einfach weiter runterscrollen! (Eine unglaubliche Geschichte)

 

Albus und Astor waren schwer verliebt in Willma und Amara. Die Damen wurden nach allen Regeln der Kunst hofiert und umgarnt. Nutzte den Herren  aber nix! Vor allem Amara, die frechere von meinen beiden Mädels, hat Astor und Albus  zwischendurch eine klare Ansage gemacht. Ja, das beeindruckte die 2 Halbstarken doch sehr, wenn die weißen  Zähnchen von Amara dann ab und zu  mal  blitzten. *zwinker* 

 

Ich war allerdings auch beeindruckt. So habe ich doch tatsächlich noch einen wunderschönen Blumenstrauß als DANKESCHÖN für die Vermittlungshilfe bekommen. Eigentlich ist es ja so, dass man als Besucher Blumen mitbringt, aber das ich als Gast auch noch Blumen geschenkt  bekomme, das ist mir auch noch nicht passiert!

RECHT HERZLICHEN DANK NOCH MAL FÜR DEN WUNDERSCHÖNEN BLUMENSTRAUß. (und auch noch in meiner Lieblingsfarbe) Ich habe mich sehr darüber gefreut. 

Kaffee und Kuchen konnten wir sogar im Garten genießen. Es war der erste warme Tag in diesem Jahr und  da schmeckte der Kaffee gleich doppelt so gut. Vielen lieben Dank lieber Dietmar und lieber Wolfgang für die schönen Stunden bei euch!

Es folgen Fotos von meinen beiden 13 Monate alten "Patenhunden" Albus und Astor  (Fotos anklicken und sie vergrößern sich)

 

 

05.03.2018

Balu aus dem  B-Wurf  wurde von uns am letzten Wochenende besucht und auch ihm  bzw. den Besitzern haben wir die Ahnentafel  - nach einem ausgiebigen Spaziergang an der Ostsee -  feierlich überreicht. 

Es ist erstaunlich, wie gut sich Balu schon abrufen lässt. Als Hütehund  entfernt er sich am Strand ungewöhnlich weit von seinen Besitzern. Ein einmaliges Abrufen durch sein Frauchen reicht aber und Balu kommt  aus einer Entfernung von weit  über 100 Meter unverzüglich und freudig zurückgelaufen. Ich war wirklich sehr beeindruckt, wie gut der Schlumpf schon hört und über das Vertrauen, das die Besitzerin in Balu hat. 

Hier nun die schönsten Bilder von einem ganz, ganz tollen Samstag...

Bilder anklicken und sie vergrößern sich.

Es folgt die feierliche Ahnentafelübergabe:

Liebe Tina, lieber Dirk, wir danken euch für die die wundervollen Stunden, die wir bei euch verbringen durften!

 Aus den einst kleinen B-Schlümpfen sind mittlerweile wunderschöne Junghunde geworden auf die wir sehr, sehr stolz sind. 

Nach und nach stellen wir nun die neuesten  Fotos von unseren 6 B-chen ein. Fangen wir heute an mit 

 

Balu  unserem Herzensbrecher : hier klicken 

Bowie unserem  Riesen            : hier klicken

Bjondo unserem Klettermaxe   : hier klicken

 

In den nächsten Tagen stelle ich die aktuellen Bilder und Videos von den "Mädels" ein! 

 

DANKE AN ALLE JUNGS- UND MÄDCHENBESITZER, DASS IHR UNS IMMER SO LIEB MIT FOTOMATERIAL VERSORGT. IHR SEID DIE BESTEN!

 

27.02.2018

Das letzte Wochenende war genau nach unserem Geschmack. Wir haben  Bibi-Lou aus dem B-Wurf besucht und den Besitzern die lang ersehnte Ahnentafel -  wie versprochen -  persönlich überreicht.  Im Anschluss daran haben wir noch unserem Asco aus dem A-Wurf einen Besuch abgestattet. 

Bibi-Lou ist nun 8 Monate jung. Eine richtige kleine Dame ist aus ihr geworden und wie es sich für einen Elbstrandflitzer gehört, ist sie sehr temperamentvoll, absolut menschenfreundlich und so herrlich unkompliziert. Mama Willma und Halbschwester Amara haben die gemeinsame Zeit mit Bibi natürlich zum ausgiebigen Toben genutzt.  Ein paar Actionfotos dürfen natürlich hier nicht fehlen!

Herzlichen Dank liebe Monika und lieber Rüdiger für die Gastfreundschaft, es war sehr schön bei euch! 

FOTOS ANKLICKEN, DANN VERGRÖSSERN SIE SICH! 

Unser A-chen Asco haben wir dann am Nachmittag besucht und bei Kaffee und Kuchen wurden uns die neuesten Geschichten über den Wildfang erzählt. 

Asco wohnt direkt am Waldrand und so lag es natürlich nahe, dass wir noch einen ausgiebigen Spaziergang im Schnee unternommen haben. Anschließend haben wir uns  bei einer leckeren Gullaschsuppe am Kamin wieder aufgewärmt. 

Hach, lustig und sooo  gemütlich war es! 

Für die schönen Stunden senden wir ein herzliches  DANKESCHÖN  an unsere A-chen Käufer Jutti und Klaus!

Bilder bitte anklicken damit sie sich vergrößern.

 

20.02.2018

 

ORDNUNG MUSS SEIN...

Wir legen Wert auf eine gepflegte Website. 

Deshalb wurde Willmis  Homepage  mal wieder  aufgeräumt. 

News von Jan. - März 2017 wurden ins Newsarchiv 1. Halbjahr 2017 verschoben. 

18.02.2018

Schapendoeschen haben einfach die schönsten Kulleraugen ever!

Foto: Amara von den Elbstrandflitzern

 

10.02.2018

Wir haben ein niedliches Filmchen von Aliza aus unserem A-Wurf bekommen.

Herzlichen Dank an Kirstin und Carsten!

Hier klicken

05.02.2018

Vor ein paar Tagen habe ich die neuesten Fotos von unseren Rüden aus dem B-Wurf hier online gestellt. 

Jetzt wird es aber Zeit, dass  auch die B-Mädels  mal wieder verewigt werden, denn unsere lieben Käufer sind fleißig und schicken regelmäßig neues Fotomaterial, was uns natürlich sehr glücklich macht!

 

Los geht es mit  Lotta                                 hier klicken

und dann geht es weiter mit Bibi-Lou           hier klicken

und last but not  least kommt Bonnie           hier klicken

 

 

02.02.2018

Jetzt ist es endlich amtlich!

Die 6 Elbstrandflitzer B-chen sind nun offiziell "adelig"!

Heute erreichten uns die lang ersehnten Ahnentafeln und so gehen wir bald auf große Reise, um unser Versprechen einzulösen, dass jede Ahnentafel persönlich an den Welpenwegnehmer übergeben wird. 

Wir freuen uns  sehr darauf,  jeden einzelnen Schlumpf durchzuknuddeln. 

24.01.2018

Auch der schönste Urlaub geht leider einmal zu Ende.

Wir waren 5 Tage über Silvester an der Mecklenburg. Seenplatte, haben den Papa der A-Zwerge besucht, haben Silvester mit lieben Freunden in einem Wellnesshotel verbracht  und von da aus sind wir für 3 Wochen  nach Rügen  gefahren. Dort trafen wir dann  Freunde, mit denen wir gemeinsam Urlaub gemacht haben.

Wir haben   eine so  herrliche und unbeschwerte Zeit gehabt, die wir in vollen Zügen genossen haben. Das absolute Urlaubs-high-light war natürlich, als uns  die  Hälfte unserer Welpenkäufer auf Rügen überrascht hat. (Ich habe ja schon darüber berichtet und Fotos eingestellt)

Kurz und bündig... Wir sind richtig gut erholt, Willma und Amara hatten riesen Spaß, das Wetter spielte prima mit - was will man mehr!

 

hier klicken, um die schönsten Urlaubserinnerungen zu schauen. 

 

Die versprochenen Fotos von Amaras Papa Moritz dürfen natürlich auch nicht fehlen:

Danke liebe Bärbel für deine Gastfreundschaft. Es war  - wie immer - sehr schön und lustig bei dir! 

19.01.2018

 

Was sich unsere lieben Welpenkäufer zwischendurch  alles so einfallen lassen geht einfach nur ganz tief ins Herz. 

Die Besitzerin von unserem B-chen Bjondo ist Goldschmiedin.

Sie  hat doch tatsächlich ein Milchzähnchen von Bjondo in Gold eingefasst, hat es mit einem Kettenanhänger versehen und mir als Geschenk überreicht. 

Diese einfallsreiche Idee hat mir ganz viel Freude bereitet und ich werde dieses schöne Geschenk hüten, wie meinen Augapfel! 

 

14.01.2018

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll!

In den letzten 3 Wochen hatten Mario und ich  so viele schöne,  emotionale und unvergessliche Momente!

Alles fing damit an, dass wir in  unserem Urlaub an der Meckl. Seenplatte den Papa der A-Zwerge besucht haben. Es ist immer wieder lustig zu beobachten, wie viele Eigenschaften Amara von ihrem Papa Moritz geerbt hat! 

Beide sind absolute Powerpakete, sehr temperamentvoll, haben einen starken Drang nach Bewegung und sind so liebenswert frech. 

Fotos folgen...

Nach 5 Tagen Urlaub in Moritz Revier, hihi ging es weiter auf die Insel Rügen.

 

... und was uns da erwartete kann ich bis jetzt immer noch nicht richtig realisieren. 

Ilka und Michael mit Bjondo (Welpenkäufer aus unserem B-Wurf) haben zur gleichen Zeit Urlaub auf Rügen gemacht wie  wir und so haben wir  uns natürlich auch verabredet. 

Das war  für  Mario und mich schon DAS Urlaubs-Highlight, aber es sollte noch besser kommen. 

 

Am 2. Tag auf Rügen wurden wir  plötzlich von einem B-chen Käufer überrascht! 

Anja, Rene´und Lotta haben es geschafft, Mario und mich sprachlos zu bekommen! Wir konnten es nicht glauben, dass nun zwei Willma-Zwerge auf Rügen waren. Die Freude war soooooo riesengroß.

 

Dann.... Tag 3...  wir hatten  beide Welpenfamilien zu uns die Ferienwohnung eingeladen  - zum gemeinsamen Kaffeeklatsch.

Wir warteten auf sie... konnten es kaum abwarten Lotta und Bjondo wieder in die Arme zu schließen. 

Endlich... es klingelte... wir öffneten  die Wohnungstür....

Was wir dann sahen vergessen wir nie, nie nie!

Da standen auf einmal neben Ilka, Michael, Bjondo, Anja, Rene´und Lotta -  wie aus dem Nichts -  auch  noch Inka, Kim, Dominik, Jonas  und Bonnie vor der Türe. 

Ich habe einen Freudenschrei losgelassen, den man wohl in ganz Binz gehört hat. Meine Tränen liefen vor Glück, mein Herz hüpfte, da war ein Kribbeln im Bauch... Wahnsinn...  ich dachte, dass ich das alles nur träume!

Aber es war Realität! 

Mit 7 Schapis und 10 Erwachsenen haben wir  den Strand gestürmt.

Mein Gott, was haben die Hunde getobt. Einfach nur toll!

Frische Luft macht hungrig... So haben wir es abends gewagt  mit allen Hunden  in ein Restaurant zu gehen. 

Vorbildlich haben sich alle Vierbeiner benommen, sogar die gerade mal 6 Monate alten Zwerge wurden kein Fall für die Haftpflichtversicherung. hihi 

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich für die gelungene Überraschung bedanken. Es waren wundervolle Tage mit euch, die wir wohl nie vergessen werden. Mario und ich waren zutiefst gerührt. 

MEINER WELPENKÄUFERIN ILKA GILT EIN GANZ BESONDERER DANK! SIE HAT ALLES HEIMLICH ORGANISIERT! 

 

FOTOS ANKLICKEN, DANN VERGRÖßERN SIE SICH! 

10.01.2018

Robins Tod jährt sich nun zum zweiten mal!

In Gedanken bist du immer  bei uns, wir vergessen dich nicht!

 

*08.09.2002  - †10.01.2016

 

 

06.04.2018

Ich habe an  einer achtwöchigen Fortbildung "Fertigfutter analysieren" teilgenommen.

Es ist immer wieder erschreckend, wie  viele  Futtermittelhersteller den Verbraucher täuschen. 

Man ist im guten Glauben, ein optimales Futter gefunden zu haben und weiß nicht, dass man nur "maskierten Müll" füttert. Allergien und andere Erkrankungen sind oftmals die Quittung für blindes Vertrauen in die Futtermittelindustrie. 

Es lohnt sich IMMER einmal genauer auf die Deklarationen zu schauen und mit ein wenig Hintergrundwissen wird man schnell feststellen, dass nicht alles gut ist, was z.B. teuer ist. *leider*

Wichtig ist.... ZWISCHEN DEN ZEILEN LESEN ZU KÖNNEN! 

Ich kann jedem nur raten, sich mit dem Thema "Futterdeklaration" zu beschäftigen. Im Internet werden Fortbildungen angeboten, die man unbedingt nutzen sollte. Jeder einzelne Cent lohnt sich und euer Hund wird es euch mit mehr Gesundheit danken! 

 

Leider kann ich die  von mir gebuchte Lernplattform "Tierisches Wissen"  aus verschiedenen Gründen  nicht mehr weiterempfehlen, aber wie gesagt, es gibt auch noch andere Seminare, um sich   ein gutes  Hintergrundwissen anzueignen. 

Mein Zertifikat findet man hier