NEWS/AKTUELLES

DIE ETWAS ANDERE HOMEPAGE ...

Hier erzählen wir regelmäßig, was wir so alles mit unseren beiden Schapidamen erleben, weil sie unser Leben so positiv bereichern.

 

"Sei meines Hundes Freund,

und du bist auch der meine!"

(Indianische Weisheit)

 

 

22.09.2017

Bibi-Lous Rubrik ist fertiggestellt. Viele schöne Fotos von der 9. - 12. Lebenswoche sind dort zu finden. 

hier klicken

28.08.2017

Abschied B-Wurf....

hier klicken

23.08.2017

Actionfotos von den Kleinen und Filmchen gibt es im Welpentagebuch

 

hier klicken

 

19.08.2017

Neue, niedliche  Filmchen sind im Welpentagebuch zu finden. ♥

15.08.2017 und 17.8.2017

Es gibt neue Filmchen und Fotos im Welpentagebuch

 

hier klicken

 

10.08.2017

Neue Filmchen im Welpentagebuch. 

... und es gab ein Geschenk für die Minis

hier klicken

08.08.2017

 

Die Elbstrandflitzer-HP wurde aktualisiert mit vielen bunten Fotos...

hier klicken

 

01.08.2018

Viele neue "Welpenparty-Fotos im Tagebuch

hier klicken

27.07.2017

Das Welpentagebuch wurde wieder neu "bestückt"!

Viel Spaß

 

hier klicken

24.07.2017

 

EINE UNGLAUBLICHE GESCHICHTE...

KEIN WEG ZU WEIT... INSGESAMT 5200 Km für einen Schapendoes gereist

Vor ein paar Tagen erreichte mich dieser wunderschöne Blumenstrauß. (siehe unten)

Ein lieber Welpeninteressent hat ihn mir geschickt. Leider waren schon alle Welpen vergeben, als er sich bei mir um einen Welpen bewarb. Seine persönliche Geschichte ging mir aber so dermaßen ans Herz, dass ich nichts unversucht gelassen habe, um diesen Menschen wieder fröhlich stimmen zu können.

Ich habe recherchiert, telefoniert und mich schlau gemacht, wo es evtl. noch einen Schapi geben könnte. Auf einmal  fiel mir ein, dass es in der Slowakei noch 2 Jungrüden zu kaufen gab und so habe ich kurzerhand den Kontakt hergestellt.

4 Tage später war der nette Herr schon unterwegs in die 1300 km weit entfernte Slowakei. Sein Nachbar war so nett und hat ihn auf dem langen Weg begleitet.

Im Sturm hat Klein-Albus das Herz von Herrn H. erobert und so ging es dann gemeinsam mit dem Zwerg wieder 1300 km zurück  Richtung Deutschland.

Kaum zu Hause angekommen gab es einen dramatischen Zwischenfall. Der nette Nachbar, welcher Herrn H. in die Slowakei begleitet hatte,  wurde blitzartig  vom sehr gefährlichen Schapendoesvirus infiziert (hihi)  und so kam es, dass die beiden Herren nur eine Woche später wieder in die Slowakei fuhren, um auch den anderen Junghund  noch zu holen, denn das war die einzige Chance auf Heilung.

Nun leben beide Hunde glücklich als Nachbarn in Hannover, nur 6 Km vom Wohnort meines Sohnes entfernt. Da ich nun die "amtliche" Patentante der beiden Zwerge bin, werden Mario und ich meinen "Patenkindern" sicher bald einen Besuch abstatten. 

Auf diesem Wege sage ich nun auch noch einmal DANKE, DANKE für die schönen Blumen.  Ich freue mich, nicht nur einen, sondern gleich zwei Menschen glücklich gemacht zu haben und wünsche euch ganz viele Jahre Freude an der tollsten Rasse der Welt! 

 

 

22.07.2017

Es gibt neue  Fotos im Welpentagebuch 

 

... und neue Filmchen dürfen natürlich auch nicht fehlen! ;-)

 

hier klicken

15.07.2017

 

wir haben die  schönsten Fotos von der 3. Lebenswoche  im Welpentagebuch 2017 veröffentlicht.

Viel Spaß

 

hier klicken

11.07.2017

Es gibt neue Mini-Elbstrandflitzer-Videos im  Welpentagebuch 2017 ...

 

hier klicken

 

 

07.07.2017

Die 2. Lebenswoche haben die kleinen Elbstrandflitzer geschafft. Die schönsten Fotos findet ihr im Welpentagebuch 2017 

 

hier klicken

 

 

03.07.2017

Videos von der ersten Lebenswoche wurden nun im Welpentagebuch 2017 verewigt.

 

hier klicken

 

 

30.06.2017 

Die Bilder der ersten Lebenswoche sind im Welpentagebuch!

 

♥!♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 

hier klicken

 

25.06.2017

 

Strandung der Mini-Elbstrandflitzer 

am 23. und 24.6.2017

 

Die ersten Fotos nach der Geburt

findet man im Welpentagebuch

hier klicken

 

20.06.2017

 

Das Welpentagebuch 2017 wurde  aktualisiert! ♥

hier klicken

 

 

17.06.2017

 

Es gibt einen Eintrag im Welpentagebuch

hier klicken

 

10.06.2017

 

DAS MUSS LIEBE SEIN.... Willma hat "Post" von Hidde bekommen!  hihi

SIEHE INS WELPENTAGEBUCH

hier klicken

 

 

 

08.06.2017

 

 

In Willmas  Welpen/Trächtigkeitstagebuch gibt es

ein paar neue Fotos und Infos.

 

HIER KLICKEN

 

07.06.2017

Unser Elbstrandflitzer "Asco"  hat uns vor einigen Tagen spontan besucht!

War das eine Freude! Die schönsten Momente  mit dem Wildfang haben wir natürlich mit der Kamera festgehalten.

 

03.06.2017

Wir wünschen unserem Elbstrandflitzer-A-Wurf alles erdenklich Gute zum 3. Geburtstag! Bleibt gesund und munter und macht euren Familien weiterhin so viel Freude wie bisher. Wir sind  unsagbar stolz auf euch!

Eure Zieheltern 

Linda und Mario

P.S.: Unsere Abby bekommt morgen noch mal einen Extra-Glückwunsch, sie wurde ja am 4.6. um 1.35 Uhr erst geboren! 

 

01.06.2017

 

Im Welpentagebuch 2017 gibt es einen Eintrag! ♥

 

hier klicken

 

 

24.05.2017

 

UNSERE WILLMA ERWARTET BABYS! ♥

 

Mehr Infos  im B-Wurf-WELPENTAGEBUCH 

 

hier klicken

 

 

07.05.2017

 

Es gibt eine kleine Schmunzelstory in der Rubrik  B-Wurf-Planung!

hier klicken

 

 

07.05.2017

 

Es gibt eine kleine Schmunzelstory in der Rubrik  B-Wurf-Planung!

hier klicken

 

28.04.2017

 

Es gibt tolle Neuigkeiten in der Rubrik

B-Wurfplanung

 

hier klicken

21.4.2017

Papa Hidde wartet schon, dass endlich die Hochzeitskutsche mit Willma vorfährt. 

 

12.04.2017

 

In der Rubrik B-Wurfplanung gibt es eine erfreuliche Neuigkeit...

 

hier klicken

 

09.04.2017

Wir haben einen herrlichen Sonntag in Hamburg mit Bettina, Joachim Conny  und Lothar verbracht.

Manege frei für die dazugehörigen absolut verrückten Schapis Henry, Jule, Willma und Amara...

Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich!

 

 

08.04.2017

HAPPY BIRTHDAY SONNENSCHEIN, ONCE IN A LIFE DOG...

 

 

 

05.04.2017

Wir waren am Wochenende bei  Schapi "Grobi", Klaus und Carsten in Dohren eingeladen. In der direkten  Nachbarschaft von Klaus und Carsten wohnt doch tatsächlich noch ein weiterer Schapendoes namens Pauli, den wir auch persönlich kennenlernen konnten. Die Besitzerin von Pauli  hat uns dann mal gleich  auf unserem Spaziergang begleitet.  ;-)

An einem herrlichen Baggersee konnten sich   Pauli, Grobi, Willma und Amara  dann so  richtig austoben. 

Und wieder einmal war es richtig schön zu beobachten, wie verträglich die Rasse untereinander ist. 

Hier die schönsten Fotos:

 

31.03.2017

Meine vierwöchige Fortbildung "WILDKRÄUTER FÜR HUNDE" ist nun abgeschlossen.

Folgende Schwerpunkte beinhaltete das Seminar: 

 

Warum sollten Wildkräuter den Hunden zugefüttert werden?
Was ist beim Sammeln zu beachten?
Welche Wildkräuter sind für Hunde geeignet?
Welche Wirkung haben sie?
Fütterungsempfehlungen – und was zu beachten ist

 

Kombiniert man Wildkräuter beim Barfen so bekommt der Hund auf ganz natürliche Weise Vitamine, Mineralstoffe und  die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe zugeführt. Wildkräuter stärken das Immunsystem, entgiften den Körper (z.B. nach chemischen Behandlungen wie Wurmkuren oder Antibiotikagaben) und regen den Stoffwechsel an. 

 

 

Da ich der Meinung bin, dass die Gesundheit des Hundes mit der Ernährung beginnt, war dieses Seminar eine wunderbare Ergänzung zu meiner BARF-Ausbildung! 

Herzlichen Dank  an meine Dozentin Tanja-Hemmerling-Seifert für die lehrreichen Wochen. 

Mein Zertifikat findet man hier klicken

 

 

 

29.03.2017

Wir haben am Montag Willmas Töchterchen "Abby-Willma"  aus unserem A-Wurf in Hellwege besucht. Abby geht es hervorragend. Es ist immer wieder schön, wenn man ab und an die Zwerge, die man selber großgezogen hat, wiedersieht. Abby ist eine sehr hübsche, junge Dame geworden, hat viel Temperament und besitzt den typischen Schapi-Charme! Am liebsten hätten wir sie geklaut! Zack ins Auto und schnell weg... hihi

Danke Geertje und Stefan, dass ihr Abby so viel Liebe schenkt und sie so gut umsorgt! 

Die schönsten Fotos findet ihr in Abbys Rubrik hier klicken

 

 

28.03.2017

Ein  Tag ganz nach unserem Geschmack! 

Wir waren letzten Samstag in Quickborn  bei unseren Schapifreunden Kirsten, Dirk und Rhanell. Nach einer schönen, gemütlichen Wanderung haben wir unser  traditionelles Picknick auf "unserer" Stamm-Parkbank zelebriert. hihi

Bei herrlichem Sonnenschein wurde gefuttert, getrunken, erzählt und viel gelacht.

Gegen Abend haben wir den rundum  tollen Tag  dann beim Griechen ausklingen lassen.

Hier die schönsten Fotos...

 

25.03.2017

Recht herzlichen Dank an meine liebe Freundin Simone Sander für die selbst gebastelten Haarspangen, die Willma und Amara nun mit Stolz tragen! *zwinker*

Das war eine gelungene Überraschung und total lieb von Dir! 

DANKE DANKE DANKE!

20.03.2017

Heute gibt es mal wieder eine kleine Bildergeschichte, die euch sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Meine Mama interessiert sich auch sehr für die Fotografie und so schicke ich ihr im Monat unzählige Fotos von Willma und Amara. Ab und an habe ich Glück und sie bastelt eine kleine Fotostory für mich! HERZLICHEN DANK, LIEBE MAMA! 

15.03.2017

 

 

Die Wartezeit auf Willmas Läufigkeit und Deckung nutze ich momentan aus, um mich in puncto Zucht noch ein bisschen weiterzubilden.

Heute habe ich an einer sehr  spannenden Fortbildung teilgenommen.

Es ging um das Thema:

"EPIGENETIK: DAS GEDÄCHTNIS DER GENE". 

Uns wurde vermittelt, wie sich  bereits vorgeburtliche epigenetische Prozesse auf die nächste Generation auswirken können. So beeinflusst zum Beispiel Stress bei einer trächtigen Hündin die psychische Grundausstattung der Welpen. Die Dozentin Frau Dr. Röhrs hat  desweiteren erklärt, wie Umweltreize auf das Erbgut Einfluss nehmen und wie sich epigenetische Fehlsteuerungen auf die Entwicklung der Welpen auswirken können.

Mein Teilnehmerzertifikat findet man HIER KLICKEN

 

 

11.03.2017

Am Anfang der Woche waren wir zu Besuch bei Schapendoes Nanuk in Egestorf! Für Willma und Amara war dieser tolle Tag wie Weihnachten und Ostern zusammen. Wir haben zuerst einen ausgiebigen Waldspaziergang mit Nanuk und Sabine unternommen und anschließend hieß es "LEINEN LOS" im Garten, wo ein  riesen Agilityparcours aufgebaut war. Was haben die Hunde dort getobt und geackert! Es war der reinste Wahnsinn. Als wir am frühen Abend wieder zu Hause waren, schmissen sich Willma und Amara nur noch zu Mario auf´s Sofa und verschwanden sofort ins Land der Träume. Herrlich!

DIE FOTOS BITTE ANKLICKEN, DANN VERGRÖSSERN SIE SICH!

 

06.03.2017

 

Wir haben schöne Fotos von Asco aus unserem A-Wurf bekommen und sagen HERZLICHEN DANK LIEBE JUTTI UND LIEBER KLAUS!

 

Hier klicken

 

 

28.02.2017

Unsere beiden "Mäuse"...

...Lebensfreude pur...

...und ab durch die dicke Matsche!! Hauptsache sie hatten Spaß! ;-)

Hier ein paar lustige Fotos: (Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich)

 

 

19.02.2017

Wir haben ein paar schöne Fotos vom zukünftigen Papa der B-chen bekommen. Er ist einfach nur traumhaft schön, wie wir finden. 

Hidde wartet schon sehnsuchtsvoll  auf seine Braut.

Sie macht es sehr spannend mit der Läufigkeit, was wir aber eher begrüßen, da wir uns nun definitiv auf einen Frühsommerwurf freuen können. So habe ich es mir gewünscht. 

Willma markiert jetzt seit einer Weile  sehr stark, (9x pullern in einer Stunde,...mein Mann hat kürzlich mitgezählt hihi) was immer ein sicheres Zeichen ist, dass es nicht mehr lange dauern kann. Wir sind gespannt!

 

... und nun noch mal Willma und Hidde...

 

09.02.2017

Zwei unbekannte Flugobjekte wurden heute am Stader Elbstrand gesichtet....   ;-)

 

s.u.

 

27.01.2017

Unsere Urlaubsbilder von Rügen/Binz sind nun endlich online.

Amaras Papa Moritz haben wir natürlich auch wieder besucht, aber leider gibt es diesmal  nur wenige Fotos von ihm, da fast alle Bilder verwackelt waren. Meine neue Kamera wollte mir anfangs nicht so richtig gehorchen. hihihi

Aber wie heißt es so schön... Übung macht den Meister und so allmählich klappt es immer besser mit den manuellen Einstellungen. 

Hier klicken

20.01.2017

Verantwortungsvolle Hundezucht bedeutet für mich u.a. auch, dass meine Hunde optimal ernährt werden. Aus diesem Grund habe ich letztes Jahr eine Ausbildung zum Ernährungsberater für Hunde absolviert. (BARF) Ich akzeptiere es  voll und ganz, dass nicht jeder Welpenkäufer barfen (roh füttern) möchte, aber mir ist es wichtig, meine Käufer bei der Wahl von Fertigfutter (Nass- oder Trocken) sinnvoll beraten zu können. Aus diesem Grund habe ich an einem Seminar vom 30.9.16 - 22.12.16  teilgenommen,  in dem es um die Grundlagen der Nahrungsbestandteile, der unterschiedlichen Futterarten und deren Herstellungsweise ging. Es wurden Themen, wie die rechtliche Kennzeichnung von Futtermitteln behandelt und was z.B.  die Inhaltsstoffe Rohprotein, Rohfaser, Rohasche etc. auf einer Verpackung aussagen. Wir haben Dosen- und Trockenfuttermarken unter die Lupe genommen und es war wirklich erschreckend, wie raffiniert manche Futtermittelhersteller ihr Produkt zusammensetzen und deklarieren, um den Kunden zu täuschen. Es war ein hochinteressantes Seminar, dass ich regelrecht verschlungen habe. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei meiner Dozentin Miriam Steinmetz, dass sie ihr Wissen so spannend an uns  weitergegeben hat! Zum Abschluss gab es ein Teilnehmerzertifikat, das in der Rubrik "Lehrgänge bzw. Weiterbildung" zu finden ist.

hier klicken

 

18.01.2017

Mal wieder eine kleine Fotostory zum Schmunzeln....

 

10.01.2017

Heute jährt sich Robins Todestag zum ersten Mal und wir sind in Gedanken ganz fest bei unserem kleinen Zwerg.

24.12.2016

 

23.12.2016

Mal wieder etwas zum Schmunzeln....

 

18.12.2016

 

13.12.2016

UNGLAUBLICH ABER WAHR...

WIEDER VEREINT DURCH DEN SCHAPENDOES!

Klaus, unser Trauzeuge, den wir vor über  20 Jahren  aus den Augen verloren haben,  meldete sich vor einigen Tagen telefonisch bei uns und wir konnten es kaum glauben, als er erzählte,  dass auch er  vom gefährlichen Schapendoesvirus infiziert ist. *zwinker*

Seit ein paar Monaten stellt nämlich ein kleiner Schapi-Rüde namens Al-Grobi das Leben von Klaus und Carsten  auf den Kopf. 

Kürzlich erfuhr Klaus dann durch Zufall, dass wir auch  im Besitz von  zwei Schapendoeschen sind und so schnell konnte man nicht gucken, da war nach unserem Telefonat auch schon ein Treffen organisiert.

Die Wiedersehensfreude nach sooooo langer Zeit war einfach riesig und wir werden uns nun sicher regelmäßig mit unseren Schapis treffen. 

Danke lieber Klaus und lieber Carsten für euren  Besuch hier in Stade. Es ist so schön, dass der Schapendoes uns wieder vereint hat!

Die schönsten Bilder von unserem Treffen findet ihr nachfolgend:

 

11.12.2016

 

07.12.2016

Na, da wollte der liebe Hidde (zukünftige Papa der kleinen  B-Zwerge) unserer Willma wohl  tüchtig imponieren! 

Am 6.11.2016 wurde ihm der Titel "Niederländischer Champion" verliehen. Wir freuen uns darüber und gratulieren den Besitzern  Hannelore und Richard recht herzlich! 

04.12.2016

Asco  aus unserem A-Wurf macht es sich auf Herrchens Bett gemütlich, während sein "Personal" fleißig Hundekekse backt!

Fotos findet ihr hier klicken

 

28.11.2016

Advents-Picknick in Quickborn mit Kirsten, Dirk und Rhanell!

 

Die Sonne lachte, die Hunde tobten und wir Zweibeiner genossen den Lüüüühwein... und die Kekse.... und den Kuchen... und... und. und...

 

27.11.2016

Wir wünschen unseren Homepagebesuchern einen besinnlichen 1. Advent bei Kerzenschein, leckeren Keksen und Kuchen.

Wir bedanken uns bei Hannelore und Richard für das tolle Adventsfoto  vom zukünftigen Papa unserer B-Zwerge! (Hidde-Lycke van de Korte Toren)

 

23.11.2016

Am 12.11.16 haben wir Asco aus unserem A-Wurf in Winsen besucht. 

Wir hatten richtig Glück, denn  hier in Stade lag kein Schnee, aber je weiter wir Richtung Winsen fuhren, wurde die Landschaft immer weißer und weißer. 

Unsere Mädels konnten es kaum abwarten, bis sie endlich aus dem Auto springen durften, um mit Asco nach Herzenslust zu toben.

Nach einem   ausgiebigen Spaziergang hieß es dann für Asco, Willma und Amara.... AB IN DIE HAUSEIGENE "HUNDEWASCHANLAGE"! 

So ein Teil ist wirklich ein "MUST HAVE" für jeden Hundebesitzer, der neu baut. Absolut praktisch und empfehlenswert! Ich glaube, wir  bauen jetzt auch neu, hihi! 

Hier die schönsten Fotos von einem tollen Tag: (Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich)

 

13.11.2016

Heute schon geschmunzelt????

10.11.2016

Die ersten Schneebilder mit Asco aus unserem A-Wurf haben uns erreicht! Herzlichen Dank an Klaus und Jutti!!!

 

Zu finden sind die Bilder hier klicken

 

06.11.2016

Juhuuuu... Aliza aus unserem A-Wurf war bei uns zu Besuch! Ein paar Stunden hatten wir die Maus sogar ganz für uns alleine, weil ihre Besitzer eingeladen waren.  Wir haben die Stunden sooooo  sehr genossen. Übernachtet haben Kirstin und Karsten auf Krautsand und so konnten wir uns am Sonntag noch einmal am Strand verabreden! Willma, Aliza und Amara haben den kompletten Strand umgeackert. Es war einfach eine Augenweide den drei Mädels beim ausgelassenen Toben zuzuschauen. 

Aliza ist ein ECHTER, WILDER ELBSTRANDFLITZER. Sie kann ihre Herkunft nicht verleugnen. Ich denke, die nachfolgenden Bilder beweisen es. hihihi

04.11.2016

WIR HABEN WOHL UNSEREN MEISTER GEFUNDEN!!!!

Bis letzten Sonntag dachten Mario und ich ja noch, dass wir bezüglich unserer Hunde  sehr speziell und verrückt sind. Nun haben wir Patricia und Rainer mit  Schapendoes Jette und Frieda und den Gos d´Atura-Rüden Amigo kennengelernt  Das Auto der Zweibeiner hat es uns angetan. Außer der kompletten Heckscheibe haben sie auch noch die hinteren Seitenfenster mit Schapi-Fotofolie bekleben lassen. Wir kamen aus dem Staunen gar nicht raus. Aber dann setzte Rainer noch einen oben drauf! Wir trauten unseren Augen nicht, als er uns seine Auto-Hundedusche präsentierte, die sage und schreibe 8 Liter Wasser pro Minute fördert. Wie cool ist das denn? Man muss schon wirklich total  hundeverrückt sein, um sich so etwas einfallen zu lassen. 

SOOOO... NUN HABE ICH BEI MARIO EINEN AUTO-HUNDEWHIRLPOOL IN AUFTRAG GEGEBEN!  hihihi   *zwinker*

Ach ja... Einen langen, tollen Spaziergang haben wir natürlich auch zusammen unternommen. 

Hier die schönsten Fotos! Bitte anklicken, dann vergrößern sie sich

 

29.10.2016

Amara tritt immer mehr in die Fußstapfen von Mama Willma. Sie liebt die Hundeschule und das Longieren so sehr. Wenn es nach Amara ginge, könnten wir unser Zelt auf dem Hundeplatz aufschlagen. Den Spitznamen "Turbolieschen" trägt sie ja nun schon länger. Jetzt wurde sie von ihrem Trainer kürzlich liebevoll "die Rennsemmel" genannt! Auch nicht schlecht! hahaha

Na, dann schaut euch mal die Rennsemmel an.....

 

25.10.2016

DAS MUSS LIEBE SEIN....

Wenn man für seinen Hund einen

"Hunde-Wellnessbereich" im Häusle-Neubau mit eingeplant hat.  ;-) 

 

Asco, aus unserem A-Wurf scheint die neue "Waschanlage" sichtlich zu gefallen.

 

Wir wünschen Klaus, Jutti und Asco alles Gute im neuen Heim und das die "Waschanlage" nicht ganz so oft zum Einsatz kommt. hihi 

 

18.10.2016

Was gibt es doch für nette Leute. Wir hatten letzten Samstag Besuch und man hat fleißig für uns gebastelt und gebacken. 

Eine Willma aus Zuckerguss und kleine Törtchen in Pfötchenoptik... wie niedlich ist das denn? ♥

Kim hat sich  die Mühe gemacht, eine Willma und eine kleine Amara aus winzigen Perlen zu basteln. Selbst an das Schleifchen im Fell hat sie gedacht. Einfach nur toll!  Recht herzlichen Dank an Inka, Dominik und Kim für die überaus gelungene Überraschung. 

 

12.10.2016

Nun haben auch wir eine Apfelbaumpatenschaft im Alten Land übernommen. Wir wurden von unseren Schapendoesfreunden Kirsten und Dirk inspiriert und  freuen  uns, wenn wir  im Herbst 2017  unsere tonnenschwere (hihi) Ernte gemeinsam "einfahren" können. 

 

04.10.2016

Nach der Ausstellung in Rostock gab es für Willma und Amara noch ein paar Tage "Sonderurlaub"  an der Ostsee, wo wir dann auch Schapidame Aimee kennengelernt haben.

Die schönsten Fotos findet ihr in der Rubrik "Meine Urlaubsorte" oder einfach hier klicken 

 

01.10.2016

 

Formulare... Papierkram...   Ausstellung.... Ergebnisse

 

Willmas Augenuntersuchungsergebnis findet man hier klicken

 

Amaras Augenuntersuchungsergebnis findet man hier klicken

Amaras Ausstellungsergebnis (Rostock) findet man hier klicken

Amaras  Ergebnis uneingeschränkte  Zuchteignung hier klicken

 

 

Willmas Töchterchen Amara war erfolgreich in Rostock.

Sie hat die Formwertnote V1 bekommen und das BOB (Best of breed = bester Hund der Rasse) gemacht. Entsprechend durfte sie im Ehrenring mitlaufen, wo von jeder Rasse der schönste Hund vorgestellt wurde.

Wir sind stolz auf unsere Maus und dankbar, dass Willma und Moritz uns so ein tolles, selbstbewusstes und fröhliches Geschöpf  geschenkt haben.

 

Hier die schönsten Fotos: Einen lieben Dank an Kirsten Wüsteneck - sie hat die Fotos für uns gemacht. 

Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich!

 

25.09.2016

Heute haben wir Willmas Abby-Kind in Bremen besucht. Abby geht es sehr gut und sie sah einfach nur blendend aus.

Es macht einen so glücklich, wenn man hört, wie zufrieden und begeistert die Besitzer von ihrer Maus sind.  

Unseren gemeinsamen Spaziergang haben wir sehr genossen und das anschließende Essen in der Moorhexe natürlich auch! Danke liebe Geertje und lieber Stefan, dass ihr Abby so viel Liebe schenkt.

Ein paar schöne Bilder dürfen natürlich auch nicht fehlen:

Fotos bitte anklicken, damit sie sich vergrößern!

 

24.09.2016

Unsere liebe Schapifreundin Kirsten hat letztes Jahr eine Apfelbaum-Patenschaft  zum Geburtstag geschenkt bekommen.
Heute war der große Tag und sie konnte endlich  ihre Äpfel im Herz-Apfelhof  in Jork ernten.  
Uns hat das so gut gefallen, dass wir auch eine Patenschaft für einen Baum übernommen haben. 

Nicht nur uns Menschen schmeckten die Äpfel total gut, nein auch Willma, Amara und Rhanell haben sich ihre kleinen Bäuche während der Ernte vollgehauen.  hihi 

Einzig Jule spuckte die Äpfel im hohen Bogen wieder aus!  Sie war mehr auf meine Leckerchen, die ich in der Jackentasche hatte, fixiert.

Zufällig hatte auch ein  Schapendoes-Mädchen  namens Jolante  den  Hof mit ihren Besitzern besucht. Was für ein Zufall! Natürlich haben wir uns gleich mit den Leuten über die Rasse ausgetauscht. 

Hier nun  die schönsten Erntefotos: (Foto anklicken und sie vergrößern sich)

13.09.2016

Es gibt eine erfreuliche Neuigkeit in der Rubrik B-Wurfplanung...

 

Hier klicken

11.09.2016

Wir waren am 9.9.16 zur DOK-Augenuntersuchung in Hamburg.Willma ist frei von erblichen Augenkrankheiten, was uns natürlich sehr freut. Nun warten wir gespannt auf Willmas Deckung , die ca. im Dez. 2016 sein wird. Amaras Augen wurden ebenfalls untersucht und auch bei ihr konnte keine erbliche Augenkrankheit festgestellt werden. Somit hat unser Turbolieschen einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Zuchtzulassung geschafft

08.09.2016

Heute wäre unser Westie Robin 14 Jahre geworden. Letztes Jahr um diese Zeit war die Welt noch in Ordnung. Niemand ahnte, wie krank er werden würde und das sein 13. Geburtstag der letzte war, den wir gemeinsam erleben durften.

Aber tot ist nur der, der in Vergessenheit gerät. Wir vergessen unseren kleinen, frechen, mutigen und zum Schluss tapferen Robin nicht. 

Wir schicken einen Gruß in den Hundehimmel und denken heute ganz besonders viel an dich!

Wenn man auf das kleine Viereck rechts im Film klickt, vergrößert sich die Ansicht des Filmchens.

 

04.09.2016

Wir hatten Besuch von Sabine, Norbert, Schapendoes Nanuk und Aussie Kesari aus Egestorf. Auf Krautsand haben wir einen tollen Nachmittag verbracht und wie sollte es anders sein.... nach dem die Hunde ausgetobt waren,  ging es -  genau wie letzte Woche - gaaaanz flott ab zum Griechen, hihi!!! Willma, Amara, Nanuk und Kesari haben sich im Restaurant vorbildlich benommen,  lagen brav unter dem Tisch und schnarchten zufrieden vor sich hin. 

Nun die schönsten Bilder:

03.09.2016

Mein heiß ersehntes Zertifikat zum BARF-Ernährungsberater für Hund und Katze ist heute mit der Post angekommen.

Herzlichen Dank liebe Swanie und liebe Nadine für alles,  was ich bei euch lernen durfte. Es war eine oft anstrengende aber richtig tolle Zeit! 

Zu finden ist das Zertifikat hier

 

02.09.2016

Jetzt,wo ich meine Ausbildung  abgeschlossen ist, habe ich endlich wieder Zeit mit Willma und Amara auf den Hundeplatz zu gehen. Natürlich durfte die Kamera nach einer so langen Trainingspause nicht fehlen und ich denke, dass ein paar schöne  Actionfotos geglückt sind.

Bilder bitte anklicken, damit sie sich vergrößern!

Bilder von der flotten Willma:

Bilder vom Turbolieschen (Amara)

 

 

27.08.2016

Die lieben Quickis (Quickborner Kirsten und Dirk) haben uns mit Rhanell und Aurell  in Stade besucht. Willma und Amara haben sich prima mit den beiden Schapidamen verstanden. Diesmal wurde nicht der Elbstrand unsicher gemacht, sondern ausnahmsweise der Wald in Wiepenkathen. Es war dort kühl und schattig und so konnten die Vier  - ohne das es ihnen zu warm wurde - nach Herzenslust spielen und toben. Als die 4 Weibsen sich ausgetobt hatten, kam die Zeit für uns Zweibeiner..... zack, zack ab zum Griechen! hihi

Hier die schönsten Fotos von Willma, Amara, Rhanell und Aurell:

Fotos anklicken und sie vergrößern sich!