20.06.2017

 

Das Welpentagebuch 2017 wurde  aktualisiert! ♥

hier klicken

 

 

17.06.2017

 

Es gibt einen Eintrag im Welpentagebuch

hier klicken

 

10.06.2017

 

DAS MUSS LIEBE SEIN.... Willma hat "Post" von Hidde bekommen!  hihi

SIEHE INS WELPENTAGEBUCH

hier klicken

 

 

 

08.06.2017

 

 

In Willmas  Welpen/Trächtigkeitstagebuch gibt es

ein paar neue Fotos und Infos.

 

HIER KLICKEN

 

07.06.2017

Unser Elbstrandflitzer "Asco"  hat uns vor einigen Tagen spontan besucht!

War das eine Freude! Die schönsten Momente  mit dem Wildfang haben wir natürlich mit der Kamera festgehalten.

 

03.06.2017

Wir wünschen unserem Elbstrandflitzer-A-Wurf alles erdenklich Gute zum 3. Geburtstag! Bleibt gesund und munter und macht euren Familien weiterhin so viel Freude wie bisher. Wir sind  unsagbar stolz auf euch!

Eure Zieheltern 

Linda und Mario

P.S.: Unsere Abby bekommt morgen noch mal einen Extra-Glückwunsch, sie wurde ja am 4.6. um 1.35 Uhr erst geboren! 

 

01.06.2017

 

Im Welpentagebuch 2017 gibt es einen Eintrag! ♥

 

hier klicken

 

 

24.05.2017

 

UNSERE WILLMA ERWARTET BABYS! ♥

 

Mehr Infos  im B-Wurf-WELPENTAGEBUCH 

 

hier klicken

 

 

07.05.2017

 

Es gibt eine kleine Schmunzelstory in der Rubrik  B-Wurf-Planung!

hier klicken

 

28.04.2017

 

Es gibt tolle Neuigkeiten in der Rubrik

B-Wurfplanung

 

hier klicken

21.4.2017

Papa Hidde wartet schon, dass endlich die Hochzeitskutsche mit Willma vorfährt. 

 

12.04.2017

 

In der Rubrik B-Wurfplanung gibt es eine erfreuliche Neuigkeit...

 

hier klicken

 

09.04.2017

Wir haben einen herrlichen Sonntag in Hamburg mit Bettina, Joachim Conny  und Lothar verbracht.

Manege frei für die dazugehörigen absolut verrückten Schapis Henry, Jule, Willma und Amara...

Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich!

 

 

08.04.2017

HAPPY BIRTHDAY SONNENSCHEIN, ONCE IN A LIFE DOG...

 

 

 

05.04.2017

Wir waren am Wochenende bei  Schapi "Grobi", Klaus und Carsten in Dohren eingeladen. In der direkten  Nachbarschaft von Klaus und Carsten wohnt doch tatsächlich noch ein weiterer Schapendoes namens Pauli, den wir auch persönlich kennenlernen konnten. Die Besitzerin von Pauli  hat uns dann mal gleich  auf unserem Spaziergang begleitet.  ;-)

An einem herrlichen Baggersee konnten sich   Pauli, Grobi, Willma und Amara  dann so  richtig austoben. 

Und wieder einmal war es richtig schön zu beobachten, wie verträglich die Rasse untereinander ist. 

Hier die schönsten Fotos:

 

31.03.2017

Meine vierwöchige Fortbildung "WILDKRÄUTER FÜR HUNDE" ist nun abgeschlossen.

Folgende Schwerpunkte beinhaltete das Seminar: 

 

Warum sollten Wildkräuter den Hunden zugefüttert werden?
Was ist beim Sammeln zu beachten?
Welche Wildkräuter sind für Hunde geeignet?
Welche Wirkung haben sie?
Fütterungsempfehlungen – und was zu beachten ist

 

Kombiniert man Wildkräuter beim Barfen so bekommt der Hund auf ganz natürliche Weise Vitamine, Mineralstoffe und  die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe zugeführt. Wildkräuter stärken das Immunsystem, entgiften den Körper (z.B. nach chemischen Behandlungen wie Wurmkuren oder Antibiotikagaben) und regen den Stoffwechsel an. 

 

 

Da ich der Meinung bin, dass die Gesundheit des Hundes mit der Ernährung beginnt, war dieses Seminar eine wunderbare Ergänzung zu meiner BARF-Ausbildung! 

Herzlichen Dank  an meine Dozentin Tanja-Hemmerling-Seifert für die lehrreichen Wochen. 

Mein Zertifikat findet man hier klicken

 

 

 

29.03.2017

Wir haben am Montag Willmas Töchterchen "Abby-Willma"  aus unserem A-Wurf in Hellwege besucht. Abby geht es hervorragend. Es ist immer wieder schön, wenn man ab und an die Zwerge, die man selber großgezogen hat, wiedersieht. Abby ist eine sehr hübsche, junge Dame geworden, hat viel Temperament und besitzt den typischen Schapi-Charme! Am liebsten hätten wir sie geklaut! Zack ins Auto und schnell weg... hihi

Danke Geertje und Stefan, dass ihr Abby so viel Liebe schenkt und sie so gut umsorgt! 

Die schönsten Fotos findet ihr in Abbys Rubrik hier klicken

 

 

28.03.2017

Ein  Tag ganz nach unserem Geschmack! 

Wir waren letzten Samstag in Quickborn  bei unseren Schapifreunden Kirsten, Dirk und Rhanell. Nach einer schönen, gemütlichen Wanderung haben wir unser  traditionelles Picknick auf "unserer" Stamm-Parkbank zelebriert. hihi

Bei herrlichem Sonnenschein wurde gefuttert, getrunken, erzählt und viel gelacht.

Gegen Abend haben wir den rundum  tollen Tag  dann beim Griechen ausklingen lassen.

Hier die schönsten Fotos...

 

25.03.2017

Recht herzlichen Dank an meine liebe Freundin Simone Sander für die selbst gebastelten Haarspangen, die Willma und Amara nun mit Stolz tragen! *zwinker*

Das war eine gelungene Überraschung und total lieb von Dir! 

DANKE DANKE DANKE!

20.03.2017

Heute gibt es mal wieder eine kleine Bildergeschichte, die euch sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Meine Mama interessiert sich auch sehr für die Fotografie und so schicke ich ihr im Monat unzählige Fotos von Willma und Amara. Ab und an habe ich Glück und sie bastelt eine kleine Fotostory für mich! HERZLICHEN DANK, LIEBE MAMA! 

15.03.2017

 

 

Die Wartezeit auf Willmas Läufigkeit und Deckung nutze ich momentan aus, um mich in puncto Zucht noch ein bisschen weiterzubilden.

Heute habe ich an einer sehr  spannenden Fortbildung teilgenommen.

Es ging um das Thema:

"EPIGENETIK: DAS GEDÄCHTNIS DER GENE". 

Uns wurde vermittelt, wie sich  bereits vorgeburtliche epigenetische Prozesse auf die nächste Generation auswirken können. So beeinflusst zum Beispiel Stress bei einer trächtigen Hündin die psychische Grundausstattung der Welpen. Die Dozentin Frau Dr. Röhrs hat  desweiteren erklärt, wie Umweltreize auf das Erbgut Einfluss nehmen und wie sich epigenetische Fehlsteuerungen auf die Entwicklung der Welpen auswirken können.

Mein Teilnehmerzertifikat findet man HIER KLICKEN

 

 

11.03.2017

Am Anfang der Woche waren wir zu Besuch bei Schapendoes Nanuk in Egestorf! Für Willma und Amara war dieser tolle Tag wie Weihnachten und Ostern zusammen. Wir haben zuerst einen ausgiebigen Waldspaziergang mit Nanuk und Sabine unternommen und anschließend hieß es "LEINEN LOS" im Garten, wo ein  riesen Agilityparcours aufgebaut war. Was haben die Hunde dort getobt und geackert! Es war der reinste Wahnsinn. Als wir am frühen Abend wieder zu Hause waren, schmissen sich Willma und Amara nur noch zu Mario auf´s Sofa und verschwanden sofort ins Land der Träume. Herrlich!

DIE FOTOS BITTE ANKLICKEN, DANN VERGRÖSSERN SIE SICH!

 

06.03.2017

 

Wir haben schöne Fotos von Asco aus unserem A-Wurf bekommen und sagen HERZLICHEN DANK LIEBE JUTTI UND LIEBER KLAUS!

 

Hier klicken

 

 

28.02.2017

Unsere beiden "Mäuse"...

...Lebensfreude pur...

...und ab durch die dicke Matsche!! Hauptsache sie hatten Spaß! ;-)

Hier ein paar lustige Fotos: (Fotos anklicken, dann vergrößern sie sich)

 

 

19.02.2017

Wir haben ein paar schöne Fotos vom zukünftigen Papa der B-chen bekommen. Er ist einfach nur traumhaft schön, wie wir finden. 

Hidde wartet schon sehnsuchtsvoll  auf seine Braut.

Sie macht es sehr spannend mit der Läufigkeit, was wir aber eher begrüßen, da wir uns nun definitiv auf einen Frühsommerwurf freuen können. So habe ich es mir gewünscht. 

Willma markiert jetzt seit einer Weile  sehr stark, (9x pullern in einer Stunde,...mein Mann hat kürzlich mitgezählt hihi) was immer ein sicheres Zeichen ist, dass es nicht mehr lange dauern kann. Wir sind gespannt!

 

... und nun noch mal Willma und Hidde...

 

09.02.2017

Zwei unbekannte Flugobjekte wurden heute am Stader Elbstrand gesichtet....   ;-)

 

s.u.

 

27.01.2017

Unsere Urlaubsbilder von Rügen/Binz sind nun endlich online.

Amaras Papa Moritz haben wir natürlich auch wieder besucht, aber leider gibt es diesmal  nur wenige Fotos von ihm, da fast alle Bilder verwackelt waren. Meine neue Kamera wollte mir anfangs nicht so richtig gehorchen. hihihi

Aber wie heißt es so schön... Übung macht den Meister und so allmählich klappt es immer besser mit den manuellen Einstellungen. 

Hier klicken

20.01.2017

Verantwortungsvolle Hundezucht bedeutet für mich u.a. auch, dass meine Hunde optimal ernährt werden. Aus diesem Grund habe ich letztes Jahr eine Ausbildung zum Ernährungsberater für Hunde absolviert. (BARF) Ich akzeptiere es  voll und ganz, dass nicht jeder Welpenkäufer barfen (roh füttern) möchte, aber mir ist es wichtig, meine Käufer bei der Wahl von Fertigfutter (Nass- oder Trocken) sinnvoll beraten zu können. Aus diesem Grund habe ich an einem Seminar vom 30.9.16 - 22.12.16  teilgenommen,  in dem es um die Grundlagen der Nahrungsbestandteile, der unterschiedlichen Futterarten und deren Herstellungsweise ging. Es wurden Themen, wie die rechtliche Kennzeichnung von Futtermitteln behandelt und was z.B.  die Inhaltsstoffe Rohprotein, Rohfaser, Rohasche etc. auf einer Verpackung aussagen. Wir haben Dosen- und Trockenfuttermarken unter die Lupe genommen und es war wirklich erschreckend, wie raffiniert manche Futtermittelhersteller ihr Produkt zusammensetzen und deklarieren, um den Kunden zu täuschen. Es war ein hochinteressantes Seminar, dass ich regelrecht verschlungen habe. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei meiner Dozentin Miriam Steinmetz, dass sie ihr Wissen so spannend an uns  weitergegeben hat! Zum Abschluss gab es ein Teilnehmerzertifikat, das in der Rubrik "Lehrgänge bzw. Weiterbildung" zu finden ist.

hier klicken

 

18.01.2017

Mal wieder eine kleine Fotostory zum Schmunzeln....

 

10.01.2017

Heute jährt sich Robins Todestag zum ersten Mal und wir sind in Gedanken ganz fest bei unserem kleinen Zwerg.